20 Jahre Freiwilligendienste Kultur & Bildung - Parlamentarisches Frühstück mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Sven Lehmann

28.04.2022

Am 26.04.2022 nahm der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ( BMFSFJ ), Jens Lehmann, gemeinsam mit zahlreichen Freiwilligen anlässlich des Jubiläums an einem parlamentarischen Frühstück teil.

Foto: © BKJ | Andi Weiland

Jährlich engagieren sich über 2.500 Freiwillige in ganz Deutschland in Einrichtungen von Kultur und Bildung und zeigen damit, dass auch nach 20 Jahren das freiwillige Engagement in diesen Bereichen wichtig und interessant ist.

Der Parlamentarische Staatssekretär würdigte das Engagement der Freiwilligen: „Danke – der BKJ, allen in der BKJ Beschäftigten und Engagierten und den ihr angeschlossenen Institutionen für das in der Vergangenheit Geleistete und den unermüdlichen Einsatz, mit dem Sie sich an der Weiterentwicklung der Freiwilligendienste beteiligen! Danke – Ihnen, liebe Freiwillige, dass Sie sich die Zeit nehmen, Kultur und Gesellschaft mitzugestalten und für die vielfältigen kulturellen Impulse, die gerade in der Pandemie so wichtig sind! Ich trete daher mit Ihnen auch in Zukunft dafür ein, freiwilliges Engagement und seine Strukturen zu fördern und weiter zu entwickeln.“

Die Freiwilligen nutzten den direkten Austausch, um auch auf Forderungen hinzuweisen, wie gleiches und an die Lebenshaltungskosten angepasstes Taschengeld für alle Freiwilligen, kostenlosen ÖPNV und Fernverkehr für die Freiwilligen und die Aufnahme des FSJ in das Bundesteilhabegesetz.

Die BKJ hat eine Pressemitteilung zur Veranstaltung veröffentlicht.